Willkommen


Henryk Wichmann, MdL

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über meine Person und meine politische Arbeit vor Ort im Wahlkreis und im Parlament in Potsdam informieren.

Ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit interessieren und stehe Ihnen gerne für ihre persönlichen Anliegen zur Verfügung.

Viel Spaß beim Lesen und vielleicht bis bald in einer meiner Bürgersprechstunden.

Ihr Henryk Wichmann


Aktuelles

Rede zur Arbeit des Petitionsausschusses

10.11.2016 | Potsdam

→ lesen

Kreisgebietsreform-stoppen: Unterschriftensammlung für Volksinitiative hat begonnen.

2.11.2016 | Lychen

Seit heute läuft die Unterschriftensammlung für die Volksinitiative ‚Kreisreform stoppen' auch in der Uckermark. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU Henryk Wichmann engagiert sich mit einem Stand auf dem Marktplatz Lychen höchstpersönlich für den Erfolg der Initiative.

"Wir haben bereits gestern mit der Erstunterzeichnung in Potsdam an der Bittschriftenlinde am Landtag, den offiziellen Startschuss für die Volksinitiative ‚Kreisreform stoppen' gegeben" erklärte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Henryk Wichmann (CDU) "heute beginnen wir in der Uckermark."

→ lesen

Dollgow dankt für die Ernte

24.09.2016 | Dollgow

Wenn in Dollgow gefeiert wird, dann richtig. Mehrere Tausend Besucher vergnügten sich am Sonnabend in dem kleinen märkischen Ort. Bestaunt und bejubelt wurden die farbenfrohen Umzugswagen ebenso wie das vielfältige Angebot an den Marktständen entlang der Dorfstraße...

→ lesen

Bittschriftenlinde 4.0 - Onlinepetitionen direkt von Königs Linde aus

19.09.2016 | Potsdam

Heute Mittag haben am Otto-Braun-Platz in Potsdam der Oberbürgermeister der Stadt Jann Jakobs und die Landtagspräsidentin Britta Stark gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Petitionsausschusses Henryk Wichmann, ein Hinweisschild mit QR-Code für Onlinepetitionen an der sogenannten "Bittschriftenlinde" enthüllt.

Anlass ist die erstmalig stattfindende Tagung der Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzender der Petitionsausschüsse des Bundes und der Länder.

→ lesen

Über Petitionen und Referenden

5.09.2016 | Neuruppin

→ lesen

Umstrittener Kreisel: Bau bis Juli 2017

19.07.2016 | Neuruppin

Der Petitionsausschuss des Landtages wird sich wohl erst im September den umstrittenen Kreisverkehr an der B 167 in Neuruppin ansehen. Für eine eventuelle Veränderung der Baupläne ist das ziemlich spät: Der Landesbetrieb Straßenwesen will mit dem Neubau des Kreisels im Oktober beginnen; er soll bis Juli 2017 dauern...

→ lesen

CDU kündigt Volksentscheid über Kreisreform an.

13.07.2016 | Potsdam

Nach der Zustimmung des Landtags zu der umstrittenen Kreisgebietsreform hat die CDU-Opposition einen Volksentscheid angekündigt. "Wir werden mit mehreren Partnern zunächst eine Volksinitiative starten, mit dem Ziel, einen Volksentscheid über die Reform herbeizuführen", sagte CDU-Fraktionschef Ingo Senftleben am Mittwoch nach der Abstimmungsniederlage im Parlament...

→ lesen

Tausende feiern das 20. Brandenburger Wasserfest

11.07.2016 | Fürstenberg

Einmal mehr in eine angesagte Partylocation verwandelte sich am Sonnabend der Fürstenberger Stadtpark. Zur 20. Auflage des Brandenburger Wasserfestes strömten wieder einige tausend Besucher an das Ufer des Schwedtsees...

→ lesen

Auf diese Helfer verlassen sich die Lychener

09.07.2016 | Lychen

Blaulichter und Sirenen verheißen oft nichts Gutes. Ausnahmen bestätigen die Regel. Einen solchen Sonderfall gab es am Sonnabend in der Flößerstadt. Die Einwohner und ihre Gäste feierten ihre Feuerwehrleute..

→ lesen

Landtagsabgeordnete wollen Kreisel sehen

08.07.2016 | Neuruppin

Jetzt ist es offiziell: Der Petitionsausschuss des Landtages wird sich so schnell wie möglich bei einem Vor-Ort-Termin in Neuruppin mit dem Zustand des Kreisverkehrs an der Neustädter Straße beschäftigen. Ausschusschef Henryk Wichmann (CDU) hatte das Thema am Montag kurzfristig auf die Tagesordnung des Ausschusses gesetzt...

→ lesen

Umstrittener Millionen-Kreisel im Petitionsausschuss

04.07.2016 | Neuruppin

Der Petitionsausschuss des Landtages in Potsdam wird sich heute mit dem umstrittenen Umbau des Kreisverkehrs an der Neustädter Straße in Neuruppin befassen. Ausschusschef Henryk Wichmann (CDU) hatte sich vor zwei Wochen selbst von der Situation in Neuruppin überzeugt und sieht danach noch Klärungsbedarf...

→ lesen

Zehdenicker feiern sich und 800 Jahre ihrer Stadt

25.06.2016 | Zehdenick

Tausende Menschen haben am Sonnabend in Zehdenick die urkundliche Ersterwähnung ihrer Stadt gefeiert. Und das bei Temperaturen über 35 Grad im Schatten. Höhepunkt war der Festumzug, bei dem mehr als 900 Mitwirkende die Geschichte des Ortes in 65 Bildern gestaltet haben.

→ lesen

Streit um Kreisverkehr in Neuruppin

19.06.2016 | Prenzlau

Ein wichtiger Kreisverkehr in Neuruppin, an dem sich die Gemüter entzünden, soll nun verkleinert werden, obwohl es schon jetzt gibt dort oft Staus.

→ lesen

Rezepte gegen die Landflucht

17.06.16 | Oberhavel

"Es gibt keinen Grund, zu jammern", sagt Regio-Nord-Geschäftsführer Olaf Bechert. "Unsere Einwohnerzahlen sind stabil. Und das, obwohl die Bevölkerungprognosen für den Altkreis Gransee noch vor fünf und vor zehn Jahren von einem Verlust ausgingen." Zufall sei das nicht. "Wir haben uns einfach gut aufgestellt", sagt Bechert, als er Mittwochabend im Unterausschuss Demografischer Wandel des Kreistages über die Situation im Altkreis Gransee spricht...

→ lesen

Feilschen um den höchsten Zuschuss

17.06.16 | Prenzlau

Überraschung im Kreistag: Gegenseitig haben sich die Fraktionen überboten, um den Musikern des Preußischen Kammerorchesters mehr Geld zu geben. Es gab sogar Streit darüber. Ab sofort erhält die zuständige Kulturagentur einen jährlich wachsenden Zuschuss...

→ lesen

CDU Gransee mit neuem Vorsitzendem

02.06.16 | Gransee

Der CDU Amtsverband Gransee hat seinen neuen Vorsitzenden einstimmig gewählt. Künftig wird Andreas Hirtzel mit seinen beiden Stellvertretern Wolfram Sadowski und Manfred Schüller den Amtsverband führen...

→ lesen

Fr. Merkel auf dem Landesparteitag

06.06.16 | Uckermark

Angela Merkel ist für die große Politik auf Bundesebene zuständig. In die Debatten auf Landesebene mischt sie sich selten ein. Insofern war es schon eine Ausnahme, dass die Bundeskanzlerin und CDU-Chefin ein paar Takte zur Kreisgebietsreform sagte. Auf dem Landesparteitag der Union habe Angela Merkel sehr deutliche Worte gefunden, meinte Henryk Wichmann...

→ lesen

Bis zu 1200 Eingaben im Jahr

31.05.2016 | Bernau

Das Petitionsrecht und die "gefühlte Politikverdrossenheit" standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung im Landhaus Schönwalde. Der Landtagsabgeordnete Uwe Liebehenschel (CDU) hatte hierzu den Vorsitzenden des Brandenburger Petitionsausschusses Henryk Wichmann in den Barnim eingeladen...

→ lesen

Tusch und Dank der Feuerwehr

30.05.2016 | Gransee

Mit einer kurzen Schrecksekunde begann am Sonnabend der große Festumzug zu Ehren der Granseer Feuerwehr. Ausgerechnet das Prunkstück der Garde blieb wegen eines technischen Defekts liegen: an der historischen Feuerwehrspritze war kurz vor dem Abmarsch eine Deichsel gebrochen...

→ lesen

Geburtstag der Granseer Wehr eingeläutet

29.05.2016 | Gransee

In Gransee begannen am Freitagabend die Feierlichkeiten zu 125. Feuerwehrgeburtstag. Beim Empfang im Depot wurde der historischen Drehleiter auf einem W 50 der Name „Langer Hans“ verpasst. Der Vorschlag kam vom Zehdenicker Uwe Tamm. Gransees Löschzugführer Uwe Valentin gewährte Einblicke in die Geschichte der Feuerwehr...

→ lesen

Buntes Feuerwehrfest in Gransee

29.05.2016 | Gransee

 

Von der Pickelhaube bis zum mit Reichsadler geschmückten Helm: Alles fand sich auf den Tischen im Feuerwehrdepot am Freitagabend. Der Empfang mit geladenen Gästen war der Auftakt der Feierlichkeiten zum 125. Geburtstag der Granseer Feuerwehr...

→ lesen

Hoppenrader Stallbau im Landtag

24.05.2016 | Hoppenrade

Die Agrar GmbH Großmutz plant in Hoppenrade den Bau eines neuen Kuhstalls, der an den bereits vorhandenen am Ortsrand angebaut werden soll. 336 Milchkühe und 214 Jungrinder sollen dort unterkommen. Die Bürgerinitiative (BI) Hoppenrade hatte gegen den Bau mobil gemacht, weil er aus ihrer Sicht zu nah an die Wohnbebauung heranreicht...

→ lesen

Landtag soll Kreissitz bestimmen

12.05.2016 | Prenzlau

Das Papier kam überraschend: Alle Kreistagsfraktionen der Uckermark einigten sich auf eine gemeinsame Stellungnahme zur geplanten Gebietsreform. Der kurz abgefasste Text enthält acht Forderungen. Auch die Kreisfusions-Gegner der CDU haben unterschrieben...

→ lesen

B-96-Vollsperrung: Einige kommen durch, andere nicht

09.05.2016 | Fürstenberg

Für eine erste kleine Entlastung während der Bauarbeiten an der Bundesstraße 96 in der Stadt Fürstenberg ab 17. Mai ist gesorgt. Die Fahrradstraße von Fürstenberg nach Steinförde wird dank einer Sondergenehmigung für Rettungsfahrzeuge (Feuerwehr, Krankenwagen, Polizei) sowie für den Busverkehr und Pflegedienste freigegeben...

→ lesen

Landtag soll Kreissitz bestimmen

12.05.16 | Prenzlau

Das Papier kam überraschend: Alle Kreistagsfraktionen der Uckermark einigten sich auf eine gemeinsame Stellungnahme zur geplanten Gebietsreform. Der kurz abgefasste Text enthält acht Forderungen. Auch die Kreisfusions-Gegner der CDU haben unterschrieben...

→ lesen

Weniger Demonstranten an der B 96 als in den Vorjahren

23.04.2016 | Fürstenberg/Havel

Vielleicht war es der Konkurrenz auf dem Festplatz der Feuerwehr geschuldet: Weniger Fürstenberger als sonst beteiligten sich am Donnerstagabend an der B-96-Protestdemo auf dem Marktplatz. Zeitgleich hatte Circus Smiley mit den Grundschülern vom Berliner Berg eine Vorstellung gegeben...

→ lesen

Volksbegehren gegen Massentierhaltung vom Landtag angenommen

19.04.2016 | Potsdam

Der Brandenburger Landtag hat am Dienstag das erfolgreiche Volksbegehren gegen Massentierhaltung mit großer Mehrheit in veränderter Form angenommen. Die rot-roten Regierungsfraktionen hatten sich mit dem Aktionsbündnis Agrarwende zuvor darauf geeinigt, dass das besonders umstrittene Klagerecht für Tierschutzverbände aus dem Forderungskatalog gestrichen wird...

→ lesen

Volksbegehren gegen Massentierhaltung: "Die Kuh ist vom Eis"

12.04.2016 | Potsdam

Seit Jahren streiten Bürgerinitiativen und Verbände mit Brandenburgs Landesregierung über die Tierhaltung in Großmastanlagen. Nach einem erfolgreichen Volksbegehren gibt es nun einen Kompromiss...

→ lesen

Streit um Vollsperrung in Fürstenberg geht weiter

06.04.2016 | Fürstenberg

Ausschließlich die geltende Rechtslage anwenden - im Falle der bevorstehenden Vollsperrung Fürstenbergs im Zuge der bevorstehenden B-96-Arbeiten wäre dies das falsche Signal an die Bürger, betont der CDU-Landtagsabgeordnete Henryk Wichmann...

→ lesen

CDU legt Kompromiss zur Massentierhaltung vor

05.04.2016 | Potsdam

Tierschutzbeauftragter, Landestierschutzplan, mehr Mitspracherechte: Die oppositionelle CDU-Fraktion im Potsdamer Landtag hat einen Kompromiss zum umstrittenen Thema Massentierhaltung vorgelegt....

→ lesen

CDU-Abgeordnete im Gespräch

04.04.2016 | Gransee

Zum ersten Mal im Doppelpack daher kamen am Montag die CDU-Abgeordneten Henryk Wichmann und Uwe Feiler. In ihrem gemeinsamen Büro in Gransee empfingen sie Gäste aus der Region und standen für Probleme Rede und Antwort...

→ lesen

Jens Köppen zu Besuch in Lychen

08.04.2016 | Lychen

Am Freitag, den 08.04.2106 waren der CDU - Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen zusammen mit seinen Kollegen aus dem Landtag Henryk Wichmann, sowie dem lychener Kommunalpolitiker und Bürgermeisterkandidaten Tobias Schween gemeinsam in Lychen unterwegs...

→ lesen

Diskussionstour Kooperation statt Zwangsfusion CDU-Landtagsfraktion

04.04.2016 | Prenzlau

Auf der Diskussionstour traffen sich, am 04.04.16 Vertreter der CDU-Landtagsfraktion in der Uckerwelle in Prenzlau, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen...

→ lesen

CDU Landtagsfraktionen zum Tierhaltungs-Volksbegehren

5.04.2016 | Potsdam

→ lesen

Fahrradstraße bleibt dicht

31.03.2016 | Fürstenberg/Havel

Scharf kritisiert wurde der CDU-Landtagsabgeordnete Henryk Wichmann vom Fürstenberger Linke-Stadtverordneten Manfred Saborowski. Die Äußerungen Wichmanns über eine "kleine Umleitung" für Wasserstädter während der B-96-Vollsperrung ab 17. Mai seien widersprüchlich und fahrlässig...

→ lesen

B 96: Landesbetrieb scharf kritisiert

Die Vollsperrung der B 96 wegen der Bauarbeiten soll in den Herbst verschoben werden. Diese Forderung richteten die Teilnehmer eines Vor-Ort-Treffens am Freitag in Fürstenberg an das Land...

→ lesen

Fürstenberg: Sperrung der B96 – Anwohner und Pflegedienste dürfen Radweg als Umfahrung nutzen

11.03.2016 | Potsdam

Mit seiner Forderung für die Nutzung des Fahrradwegs für Anwohner und Pflegedienste als kurze Umfahrung traf der Landtagsabgeordnete Henryk Wichmann (CDU) bei der Verkehrsministerin Kathrin Schneider auf offene Ohren. Durch die angekündigte Sperrung der Bundesstraße 96 (B96) wegen Bauarbeiten müssen Anwohner und Pflegedienste für ältere und kranke Menschen weite Wege und großräumige Umfahrungen in Kauf nehmen, das vor Ort zu erheblichen Unmut geführt hat. Vom zuständigen Landesbetrieb Straßenwesen wurde dem Abgeordneten heute mitgeteilt, dass Anwohner den Radweg nutzen dürfen: „Anlieger im Sinne der StVO ist jeder, der dort (im gesperrten Bereich) etwas privates, geschäftliches oder dienstliches zu besorgen hat“, heißt es in dem Schreiben. Diese Regelung treffe auch auf Pflegedienste zu, die im gesperrten Bereich zu medizinischen Aspekten unterwegs sind.

→ lesen

Redebeitrag zur Tierhaltungskennzeichnung für Fleisch

11.03.2016 | Potsdam

→ lesen

5. Schlachtefest in Haßleben

11.03.2016 | Haßleben

Am 11. März fand das 5. Schlachtefest der CDU - Uckermark in Haßleben statt. Wie immer traf man sich in der Gaststätte zum Rasselbock.
Neben politischen Themen ging es an diesem Abend aber auch darum, mal wieder gemütlich zusammen zu Feiern...

→ lesen

Fronten verhärten sich

16.03.2016 | Potsdam

Die Fronten zur Zukunft der Tierhaltung in Brandenburg sind verhärtet. Bauern und Tierschützer scheinen nicht auf einen Nenner zu kommen und auch zwischen den Fraktionen machen sich tiefe Gräben auf. Ein Volksentscheid zur Massentierhaltung noch vor der Sommerpause wird immer wahrscheinlicher...

→ lesen

Zweiteilung des Landes

20.03.2016 | Pinnow

Erstmals ist die Enquete-Kommission "Zukunft ländlicher Regionen" aufs Land gegangen. Sie sucht nach Lösungen für die Zweiteilung Brandenburgs in Speckgürtel und Randregionen. Als Beispiel hatte man sich Pinnow in der Uckermark ausgesucht...

→ lesen

Die Zeit für Bewerber läuft in wenigen Stunden ab

30.03.2016 | Lychen

Nachdem Lychens Ex-Bürgermeister zu Beginn dieses Jahres in den Ruhestand versetzt wurde, sind nun Neuwahlen nötig. Bis Donnerstag können Wahlvorschläge eingereicht werden...

→ lesen

Suche

Presse


Aktuelles


Herr Wichmann...

...aus der Dritten Reihe


Henryk Wichmann | Alle Rechte vorbehalten