Kritik an Fahrplankürzung

23.12.2016 | Fürstenberg/Lychen

Fürstenberg ist von den Fahrplan-kürzungen der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft (UVG) mit dem Fahrplanwechsel zum 10. Dezember betroffen. Einschränkungen gibt es insbesondere bei der Linie 517 von Templin über Lychen, Himmelpfort und Fürstenberg...

→ lesen

"Hosentaschen-Antrag" abgelehnt

09.12.2016 | Prenzlau

Überraschung im Kreistag: Die CDU hat ohne Vorankündigung eine deutlich höhere Senkung der Kreisumlage gefordert als vorgesehen. Die Fraktion verlangt eine bessere finanzielle Entlastung der Gemeinden. SPD, Linke und FDP folgten diesem Vorschlag nicht...

→ lesen

Bürger fordern wütend Hilfe ein

05.12.2016 | Marienwerder

Bürger der Gemeinde Marienwerder drängen auf finanzielle Unterstützung bei der notwendigen Sanierung des Werbellinkanals. Das wurde am Sonnabend bei einem Termin mit einem rbb-Kamerateam deutlich.

→ lesen

Leerstellen im Fahrplan

08.12.2016 | Potsdam/Lychen

In der Uckermark fahren ab Sonntag weniger Busse. Weil die Verkehrsgesellschaft des Kreises sparen muss, wird das Liniennetz ausgedünnt. Bürgermeister laufen gegen die Kürzungen Sturm. Sie befürchten Einbrüche beim Tourismus und Auswirkungen auf Pendler. Lychens Bürgermeisterin Karola Gundlach: „Die Einschränkungen im Busverkehr treffen uns ins Mark.“...

→ lesen

Gesplittete Gebühren beim KMS

18.11.2016 | Wünsdorf

Der Wasserzweckverband KMS erhebt 2017 gesplittete Gebühren für Trinkwasser und Abwasser. Über die Gebühren für 2018 wird nächstes Jahr entschieden. Das beschloss die KMS-Verbandsversammlung Mittwoch vor 65 Zuhörern im Bürgerhaus Wünsdorf. Eine Entscheidung über die Höhe der Gebühren fällt am 13. Dezember...

→ lesen

Kreisreform soll gestoppt werden

08.11.2016 | Prenzlau

Seit dieser Woche läuft eine Unterschriftenaktion für den Erhalt der bisherigen Landkreise. Auch in der Uckermark liegen vielerorts Listen aus...

→ lesen

Petitionsausschuss des Landtags tagt in Oranienburg

05.11.2016 | Oranienburg

"Es war schon mal schön, dass ich mir hier mal Luft machen durfte", sagt Antje Oertner. Eine gute halbe Stunde darf sie am Donnerstagnachmittag bei der Sprechstunde des Petitionsausschusses des Landtages in Oranienburg ihre Sorgen vortragen...

→ lesen

Kreisgebietsreform-stoppen: Unterschriftensammlung für Volksinitiative hat begonnen.

2.11.2016 | Lychen

Seit heute läuft die Unterschriftensammlung für die Volksinitiative ‚Kreisreform stoppen' auch in der Uckermark. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU Henryk Wichmann engagiert sich mit einem Stand auf dem Marktplatz Lychen höchstpersönlich für den Erfolg der Initiative.

"Wir haben bereits gestern mit der Erstunterzeichnung in Potsdam an der Bittschriftenlinde am Landtag, den offiziellen Startschuss für die Volksinitiative ‚Kreisreform stoppen' gegeben" erklärte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Henryk Wichmann (CDU) "heute beginnen wir in der Uckermark."

→ lesen

Hochzeitsmesse gut besucht

01.11.2016 | Mildenberg

Von Eheringen über Hochzeitskleider bis zur Lasershow: Auf der zehnten Granseer Hochzeitsmesse konnten sich am vergangenen Sonntag zukünftige Brautpaare so allerhand Ideen für die Ausgestaltung ihrer Feierlichkeiten holen...

→ lesen

Millionen-Kreisel: Land ignoriert die Bedenken

11.10.2016 | Neuruppin

Der 70 Meter große Kreisverkehr in der Neustädter Straße in Neuruppin wird abgerissen, der 1,5 Millionen Euro teure Neubau wird lediglich noch 40 Meter Durchmesser haben. Das hat das Land jetzt entschieden und sich damit über die Bedenken von Busfahrern und des Petitionsausschusses hinweggesetzt...

→ lesen

Henryk Wichmann | Alle Rechte vorbehalten