Die Zeit für Bewerber läuft in wenigen Stunden ab

30.03.2016 | Lychen

Nachdem Lychens Ex-Bürgermeister zu Beginn dieses Jahres in den Ruhestand versetzt wurde, sind nun Neuwahlen nötig. Bis Donnerstag können Wahlvorschläge eingereicht werden.


Am 5. Juni wird in Lychen ein neuer Bürgermeister gewählt. Bislang liegen in der Wahlbehörde vier Wahlvorschläge vor. Nachdem schon die SPD in Lychen ihren Kandidaten für die Bürgermeisterwahl, den Templiner Sebastian Tattenberg, ins Rennen geschickt hat, bestätigte nun auch der CDU-Stadtverband Lychen auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung seinen Kandidaten. Tobias Schween (33), derzeit bereits Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, sei einstimmig als CDU-Kandidat nominiert worden, teilte Henryk Wichmann, der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Lychen, mit.

Die Fraktion "Schön hier" hatte keinen Bewerber gefunden, sagte Thomas Held dem Uckermark Kurier.

Insgesamt hatten bis Dienstag vier Kandidaten ihre Bewerbung bei der Wahlbehörde eingereicht, darunter waren zwei Parteienvorschläge und zwei Einzelbewerber. Namen nannte Wahlleiterin Claudia Bräuer nicht.

Zu den Einzelbewerbern gehört die amtierende Bürgermeisterin Karola Gundlach. Auch ein Türkshofer soll sich beworben haben. Beide Einzelbewerber müssen bis Mittwoch um 16 Uhr bei der Wahlbehörde 32 Unterstützerunterschriften beigebracht haben. Alle Wahlvorschläge sind bis Donnerstag 12 Uhr einzureichen. Der Wahlausschuss beschließt am 5. April über deren Zulassung.
 

Quelle: Diese Artikel erschien in der Templiner Zeitung im Uckermark Kurier.

zurück
Henryk Wichmann | Alle Rechte vorbehalten