Aktuelles

Bürgerbüro in Templin eröffnet

1. November 2010

Der CDU - Landtagsabgeordnete hat am Montag den 1. November 2010 sein drittes und letztes Bürgerbüro in seinem Wahlkreis eröffnet. Das Büro befindet sich im sogenannten Haus der Parteien in der Mühlenstraße 33 in Templin, schräg gegenüber vom historischen Rathaus. Hier erhalten interessierte Bürger absofort die Möglichkei sich mit Fragen, Anliegen oder Anregungen an den CDU - Politiker zu wenden, der gleichzeitig Vorsitzender der CDU - Kreistagsfraktion ist und den Jugendhilfeausschuss des Kreistages leitet. Die Sprechzeiten sind immer Dienstags von 9 bis 15 Uhr und Freitags von 9 bis 12 Uhr. Das Büro wird von dem Wahlkreismitarbeiter Stefan Bensch betreut. Henryk Wichmann ist es wichtig so dicht wie möglich an den Menschen zu sein. Er sagte bei der Eröffnung des Büros: "Ich hoffe sehr, dass viele Menschen dieses Angebot annehmen und uns mit ihren Sorgen und Nöten konfrontieren. Ich kann meine Arbeit im Landtag nur gut machen, wenn ich immer über Probleme vor Ort informiert bin." Henryk Wichmann hat sich gefreut, dass so viele Gäste und Gratulanten seiner Einladung gefolgt sind, unter ihnen auch Uckermark Landrat Dietmar Schulze (SPD) und Vizelandrätin Karina Dörk (CDU) sowie die Fraktionsvorsitzenden der SPD und FDP im Kreistag Uckermark, Frank Bretsch und Gerd Regler.

   Zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft kamen zur Eröffnung des Bürgerbüros nach Templin

Das neue Bürgerbüro des CDU - Landtagsabgeordneten Henryk Wichmann liegt unmittelbar neben dem Bürgerbüro des FDP - Fraktionsvorsitzenden im Brandenburger Landtag, Andreas Büttner. Beide verbindet eine lange politische Freundschaft und deshalb haben die beiden Politiker auch gerne ihre Büros in Templin gemeinsam eröffnet.  


zurück
Henryk Wichmann | Alle Rechte vorbehalten