Presse 2010

Unterschriftensammlung zum Erhalt der Polizeiwache in Gransee

05.07.2010 | Pressemitteilung

  1. Wichmann startet Unterschriftensammlung zum Erhalt der Polizeiwache in Gransee
  2. Bürger zur Beteiligung an Aktion aufgerufen
  3. Polizei muss gerade in den Nachtzeiten für den Bürger verfügbar sein

 

Dazu erklärt der CDU - Landtagsabgeordnete für Nordoberhavel Henryk Wichmann:

"Die vom Innenminister Rainer Speer (SPD) geplante Polizeistrukturreform darf nicht zu einer Schließung der Polizeiwache in Gransee führen. Ich habe Verständnis für die Notwendigkeit von Sparmaßnahmen, aber eine Schließung der Wache in Gransee lehne ich konsequent ab. Der Landkreis Oberhavel ist zu groß, um die Polizeiarbeit nur noch aus dem Süden des Kreises heraus zu koordinieren.

Die Wege für die Polizeibeamten und die Bürger sind einfach zu weit. Dazu kommen regionale Besonderheiten, wie das hohe Unfallaufkommen auf der B 96, das Gästehaus der Bundesregierung in Meseberg sowie die Gedenkstätte in Ravensbrück.

Noch wichtiger erscheint mir aber, dass die Polizei gerade in den Nachtzeiten für den Bürger im Ernstfall schnell verfügbar sein muss. Es kann nicht sein, dass Bürger im Ernstfall lange auf einen Einsatzwagen warten müssen, weil dieser sich erst von Oranienburg aus auf den Weg zum Unfall- bzw Tatort machen muss. Ich kann mir nicht vorstellen, wie bei einer Umwandlung in eine Tageswache die praktische Polizeiarbeit bürgernah gestaltet werden soll.

Das Sicherheitsbedürfnis der Bürger muss auf jeden Fall beachtet werden. Wenn Polizei nur noch tagsüber kurzfristig verfügbar ist, wird sich das herumsprechen. Die geplante Reform erfüllt mich als Wahlkreisabgeordneter für Nordoberhavel mit großer Sorge.

Deshalb starte ich morgen um 9:30 auf dem Marktplatz vor meinem Bürgerbüro eine Unterschriftensammlung zum Erhalt der Polizeiwache in Gransee.

Ich fordere alle Bürgerinnen und Bürger auf, diese Aktion für den Erhalt der Polizeiwache mit ihrer Unterschrift zu unterstützen und würde mich freuen, wenn möglichst viele Bürger an der Demonstration um 13:00 Uhr in Gransee teilnehmen würden."


zurück
Henryk Wichmann | Alle Rechte vorbehalten