Presse 2011

Ausstellungseröffnung: „ Die Große Flucht 1944/45 in grafischen und plastischen Bilderzeugnissen“

19.11.2011

Diese Ausstellung wurde nur durch die gute Zusammenarbeit vom CDU Landtagsabgeordneten Henryk Wichmann,

dem Verschönerungsverein Gransee, Vorsitzender Torsten Gaeth und von Herrn und Frau Pasenau möglich.

16 Grafiken und 3 Skulpturen zum Thema „Flucht und Vertreibung“ sind in der denkmalgeschützten Kapelle des Granseer Heimatmuseums

ausgestellt. Bei der Exposition handelt es sich um einen Leihgabe des Ostpreußischen Landesmuseums Lüneburg.

„Wir sollten dieses Thema nicht ausklammern und vergessen, damit so etwas nicht noch einmal passiert“, sagte der CDU Landtagsabgeordnete

Henryk Wichmann.

 

 


zurück
Henryk Wichmann | Alle Rechte vorbehalten