Presse 2011

Laboruntersuchungen im Dioxin-Skandal noch ohne Ergebnis

06.01.2011 | "T-Online" Nachrichten

Potsdam (dapd-lbg). Nach drei Dioxin-Verdachtsfällen in Brandenburg schließt das Umweltministerium weitere Fälle in den kommenden Tagen nicht aus. Im Laufe des Donnerstags sollte eine Internetseite freigeschaltet werden, die über möglicherweise dioxinbelastete Produkte informiert, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Die Untersuchungen von möglicherweise mit Dioxin belastetem Fleisch und Tierfutter war am Nachmittag noch ohne Ergebnis.

Den gesamten Artikel finden sie hier, auf den Nachrichtenseiten von "T-Online". 


zurück
Henryk Wichmann | Alle Rechte vorbehalten