Presse 2011

Trottheide-Verein will öffentliche Anhörung

17.03.2011 | Marienthal - Märkische Allgemeine

Landtagsabgeordneter Henryk Wichmann (CDU) macht sich ein Bild vom Zustand des Marienthaler Tagebaurestlochs

MARIENTHAL - Der Landtagsabgeordnete Henryk Wichmann (CDU) versprach gestern den Mitgliedern des Trottheide-Vereins, sich um ihr Problem zu kümmern. Er regte die Mitglieder an, eine Petition an den Petitionsausschuss des Landes zu richten.  „Der Ausschuss kann schnell Stellungnahmen von Behörden einfordern und eine öffentliche Anhörung zum Thema verlangen“, sagte Wichmann.

Den gesamten Artikel lesen Sie hier im Onlineangebot der "Märkische Allgemeine".


zurück
Henryk Wichmann | Alle Rechte vorbehalten