Protestschreiben von Unternehmern

07.06.2018 | Marienthal

Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Marienthal belastet sowohl Anwohner als auch Unternehmer. In einem Protestschreiben appellieren die Unternehmervereinigung Oberhavel Nord und der Fremdenverkehrsverein Zehdenick an den Brandenburger Wirtschaftsminister, sich für eine akzeptable Lösung für alle Beteiligten einzusetzen...

→ lesen

Im Land der Dauerbaustellen

03.06.2018 | Potsdam

Autobahnbaustellen nerven nicht nur die Kraftfahrer. Sie sind auch Unfallgefahrenstellen. Die CDU wirft der rot-roten Landesregierung massives Versagen in der Verkehrspolitik vor. Verkehrsminister Kathrin Schneider (SPD) verweist auf Millionenbeträge, die in die marode Infrastruktur fließen...

→ lesen

Eine Baustelle und viele Probleme

01.06.2018 | Marienthal

Seit Monaten leben die Einwohner von Marienthal auf einer Baustelle. Der Ortsteil von Zehdenick wird an die zentrale Schmutzwasserentsorgung angeschlossen. Ärger hat sich angestaut, deshalb fanden sich auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Henryk Wichmann am Montagnachmittag Bürger und Verantwortliche im Garten von Familie Olechnowicz zusammen, um einige Fragen zu klären. Donnerstag findet eine Anwohnerversammlung statt...

→ lesen

CDU strebt Politikwechsel an

07.07.2018 | Prenzlau

Der überlegene Wahlsieg von Karina Dörk bei der Stichwahl um den Landratsposten hat politische Folgen. Die CDU strebt nach einem Wechsel in der Kreispolitik. Die SPD verliert einen beliebten Landrat und eine einflussreiche Führungskraft...

→ lesen

Förderung für Brauhaus

03.05.2018 | Himmelpfort

Der Landtagsabgeordnete Henryk Wichmann (CDU) war der Überbringer der guten Nachricht: Das Land Brandenburg wolle den Wiederaufbau des Brauhauses weiter unterstützen. Es geht dabei um 183 000 Euro, dazu kommt der Eigenanteil der Bürgerstiftung, die auf Spenden und Förderungen aus anderen Töpfen angewiesen ist...

→ lesen

Der Rahmen ist zu eng

22.04.2018 | Oberhavel

Die Landesentwicklungsplanung bereitet Kommunalpolitikern und Bürgern Sorge. Eine kleine Stadt wie Fürstenberg ohne Status bekommt Entwicklungsgrenzen gesetzt. Ministerin Kathrin Schneider (SPD) erläuterte am Mittwoch den Planentwurf und stellte sich den Fragen bei der vom Verein Brückenschlag organisierten Diskussionsrunde...

→ lesen

Amtsmodell wird benachteiligt

25.04.2018 | Kyritz

Die Stadt Neustadt will Widerspruch gegen die Landesentwicklungsplanung Berlin-Brandenburg einlegen. Der aktuelle Entwurf benachteilige ganz klar kleinere Kommunen und Ämter...

→ lesen

„Recht auf Busse, Lehrer und Mobilfunk“

13.04.2018 | Oberhavel

Um den ländlichen Regionen wieder mehr Gehör zu verschaffen, gehen die CDU-Abgeordneten Henryk Wichmann und Uwe Feiler auf eine gemeinsame Tour durch ihre Wahlkreise, die sie gestern in Dollgow eröffneten. Der erste Abend der Stammtisch-Serie war gut besucht...

→ lesen

Neue Hoffnung für die „MS Sonnenschein“

13.04.2018 | Rathenow

Verzweifelt kämpft Claudia Mund darum, das Ausflugsschiff „MS Sonnenschein“ als Restaurant nutzen zu dürfen. Ohne Erfolg. Also hat sie das Schiff zum Verkauf angeboten. Aber plötzlich deutet sich eine Lösung an...

→ lesen

Landkreis wehrt Personalkritik ab

21.03.2018 | Prenzlau

Was ist los in den Behörden der Kreisverwaltung? Nach Angaben der CDU-Kreistagsfraktion gibt es zunehmend kritische Stimmen wegen der Personalführung im Hause. Das hat der CDU-Landtagsabgeordnete Henryk Wichmann auf der jüngsten Kreistagssitzung öffentlich gemacht...

→ lesen

Henryk Wichmann | Alle Rechte vorbehalten